AGB’s (Allgemeine Geschäftsbedingungen) Moove Dance Studio
Mit der Einzahlung der Rechnung akzeptieren Sie unsere AGB’s.

1. Die Lektionen finden aufeinander folgend statt und werden quartalsweise im Voraus verrechnet. Die Dauer einer Lektion ist im Stundenplan ersichtlich.

2. Konnte eine Kursteilnehmerin oder ein Kursteilnehmer nicht alle Lektionen des Quartals besuchen, so besteht die Möglichkeit, in der folgenden Woche eine der versäumten Lektionen in einer beliebigen anderen Stunde nachzuholen. Ein Kurs kann bei Krankheit oder Unfall unterbrochen werden. Gegen vorweisen eines entsprechenden Arztzeugnisses verfallen die versäumten Lektionen nicht.

3. Allfällige Abmeldungen müssen bis spätestens drei Wochen vor Ende des laufenden Quartals schriftlich erfolgen. Ansonsten erneuert sich das Abo stillschweigend.

4. Die Lektionen finden wöchentlich statt. Die Studioferien werden rechtzeitig bekannt gegeben. Der Zeitpunkt richtet sich für die Kinderklassen in der Regel nach den Schulferien des Bezirks Dietikon.

5. An den ortsüblichen Feiertagen findet der Unterricht nicht statt.

6. Die Kurskosten sind im Voraus mit der erhaltenen Rechnung innert 30 Tagen und deren Bedingungen zu begleichen. Einzeleintritte werden der Kurslehrerin bar ausgehändigt.

7. Bei abgebrochenen Kursen werden generell keine Rückerstattungen bezahlt. Auch können die übrigen Lektionen nicht auf eine andere aktive Kursteilnehmerin übertragen werden.

8. Für Diebstahl haften wir nicht. Wertgegenstände können deponiert werden.

9. Für Unfälle lehnen wir jede Haftung ab. Versicherung ist in jedem Fall Sache des Kursteilnehmers.

10. Rabatte: 10 % Familienrabatt (Geschwister, Vater, Mutter) die im gleichen Haushalt leben, 20% ab dem zweiten Kurs der belegt wird.

11. Strassenschuhe und Essen sind in den Bewegungs- und Tanzräumen (Saal 1 & 2) vom Moove Dance Studio nicht erlaubt!

Stand 01.01.2015